Basislöhne (Minimallöhne) im Bauhauptgewerbe

Lohn 2016

Keine Lohn- und Mindestlohnanpassungen. Jeder Betrieb ist frei, ob und wenn ja, in welchem Umfang er Lohnanpassungen vornehmen will.

Lohn 2015

Keine Lohn- und Mindestlohnanpassungen. Jeder Betrieb ist frei, ob und wenn ja, in welchem Umfang er Lohnanpassungen vornehmen will.

Ab 1. Januar 2014


Basislöhne gemäss LMV
ab 1. Januar 2014

Die Basislöhne gemäss Art. 41 LMV sowie die Basislöhne in den Anhängen 9, 12, 13 und 17 sind per 1. Januar 2014 um 0,4 Prozent erhöht und betragen:


Lohnzone 


Lohnklasse
 (in Franken pro Monat bzw. Stunde) 

V

Q

A

B

C


Rot


6'337


36.00


5'633


32.00


5'424


30.80


5'112


29.05


4'548

 


25.85

 


Blau


6'080

 


34.55

 


5'553

 


31.55

 


5'348

 


30.40

 


4'978


28.30

 


4'477

 


25.45


Grün


5'822

 


33.10

 


5'478

 


31.15


5'273


29.95

 


4'843

 


27.50

 


4'413

 


25.05

 

Basislöhne 2014 gemäss Anhang 12, 13 sowie 17

gültig seit 1. Januar 2013

Minimallöhne gemäss Baukadervertrag für POLIERE und WERKMEISTER 
ab 1. Januar 2013 / keine AVE

Lohnzone

(in Franken pro Monat)


Rot


CHF 6'573.-


Blau


CHF 6'316.-


Grün


CHF 6'060.-


Frühere Basislöhne

Frühere Basislöhne für Baustellenpersonal...

Frühere Basislöhne für Baukader...

 

 

 

 

 

 

 

 

Lohnanpassungen

LMV-Lohnanpassungen für das Baustellenpersonal

Haben Sie Fragen?

Der Rechtsdienst SBV berät Sie gerne.

Beitragspflichten

Beitragspflicht auf Löhne und andere Leistungen des Arbeitgebers 
(Ausgabe 2007, immer noch gültig)

Lohnkostenänderungen

Lohnkostenänderungen

Durchschnittslöhne 2005-2015

gemäss SBV-Lohnerhebungen

Interesse an bauwirtschaftlichen Daten?

Abonnieren Sie den Statistik-Newsletter.